<< Previous Next >>

Hochstaufen


Hochstaufen
Photo Information
Copyright: jurek jerzy (jurek1951) Gold Star Critiquer/Gold Note Writer [C: 258 W: 0 N: 628] (3159)
Genre: Landscapes
Medium: Color
Date Taken: 2011-08-11
Categories: Mountain
Exposure: f/5.6, 1/420 seconds
More Photo Info: [view]
Photo Version: Original Version
Date Submitted: 2011-09-15 0:23
Viewed: 3719
Points: 18
[Note Guidelines] Photographer's Note
The Hochstaufen is located in the north of Bad Reichenhall (Landkreis Berchtesgadener Land) and is the easternmost mountain of the Chiemgau Alps. The mountain belongs to the Staufen massif and is a popular destination for mountaineering.

In the 17th century there were some mines at the Hochstaufen, the best known gallery was the Doktor-Oswald-Gallery, located only 60 m underneath the summit.

At an altitude of 1,750 m is the Reichenhaller Haus, an alpine hut of the Deutscher Alpenverein (Section Bad Reichenhall).

Hochstaufen
Der Staufen vom Flugzeug aus

Der Staufen vom Flugzeug aus
Höhe 1.771 m ü. NN
Lage Bayern, Deutschland
Gebirge Chiemgauer Alpen
Geographische Lage 47° 45′ 19″ N, 12° 50′ 55″ OKoordinaten: 47° 45′ 19″ N, 12° 50′ 55″ O (Karte)
Hochstaufen (Bayern)
Hochstaufen
Normalweg Bad Reichenhall (Padinger Alm) – Bartlmahd – Reichenhaller Haus – Hochstaufen
Blick auf den Hochstaufen von Bayerisch Gmain aus

Blick auf den Hochstaufen von Bayerisch Gmain aus
Blick auf den Hochstaufen von Salzburg aus

Blick auf den Hochstaufen von Salzburg aus

Der Hochstaufen (1.771 m ü. NN) ist ein Felsberg und bekannter Blickfang, der sich zwischen Bad Reichenhall, Piding und Anger (Berchtesgadener Land) erhebt. Er gehört zum Gebirgsstock des Staufen und ist der östlichste Berg in den Chiemgauer Alpen. Vom Gipfel hat man einen guten Rundblick, vor allem zu den Berchtesgadener Alpen.

Knapp unter dem höchsten Punkt steht auf der Südseite in exponierter Lage das Reichenhaller Haus, eine im Sommer bewirtschaftete Unterkunftshütte des Deutschen Alpenvereins. Von dort aus kann man den Sonnenuntergang über dem Chiemsee beobachten, nachts sieht man auf Salzburg mit seinem Flughafen.

Der Name Staufen kommt aus dem Mittelhochdeutschen („stouf“) und bedeutet „steil aufragender Fels“. Über den Grat verlief von 1275 bis 1810 die Landesgrenze zwischen Bayern und Salzburg. Im 17. Jahrhundert wurde Bergbau betrieben, der bekannteste Stollen war der Doktor-Oswald-Stollen, der sich nur 60 Meter unter dem Gipfel befand.

KOMSIS, paolo49, maaciejka, Dis. Ac. has marked this note useful
Only registered TrekNature members may rate photo notes.
Add Critique [Critiquing Guidelines] 
Only registered TrekNature members may write critiques.
Discussions
None
You must be logged in to start a discussion.

Critiques [Translate]

beautiful mountain scape. tfs.

  • Great 
  • KOMSIS Gold Star Critiquer/Gold Note Writer [C: 820 W: 0 N: 2419] (10674)
  • [2011-09-15 1:46]

Hallo Jurek,
A nice perspective ..
Very beautiful soft colours and a marvellous composition.
Best wishes,
Seyfi

Witaj Jurek,
Piekna klasyczna gora.Super niebianskie tlo!
Pozdrawiam
Lucja

Hello Jurek
Another interesting image in a beautiful environment and another beautiful photo.
Regards,
Paolo

Esta toma supera a la anterior en luz y color.
Toma sencilla pero demostrativa.
Saludos Jurek: J. Ignasi.

Czesc Jurek.
Piekny ten szczyt. Cudowne skaly wylaniajace sie ponad las. Bardzo dobre swiatlo. Piekna pogoda!
Pozdrawiam,
Maciek

Ciao Jurek, great view of fantastic mountain, splendid light and wonderful natural colors, very well done my friend, ciao Silvio

  • Great 
  • siggi Gold Star Critiquer/Gold Star Workshop Editor/Gold Note Writer [C: 3097 W: 109 N: 12399] (52850)
  • [2011-09-15 11:37]

Hallo Jurek,
Piekny szczyt,fantastyczna "gorka"pierwszorzedna kolorystyka i bardzo dobry kadr.Pozdrawiam Siggi

Hello Jurek,

an nice view on the top with good details and sharpness.
Fine colors.

Gert

Calibration Check
















0123456789ABCDEF