<< Previous Next >>

Diachrysia chrysitis


Diachrysia chrysitis
Photo Information
Copyright: Helmut Roos (buscape) Gold Star Critiquer/Silver Workshop Editor/Gold Note Writer [C: 355 W: 20 N: 1518] (7615)
Genre: Animals
Medium: Color
Date Taken: 2012-08-25
Categories: Insects
Camera: Nikon D 800E, AF-S Micro Nikkor 105mm 1:2.8G VR, Nikon TC14EII
Exposure: f/20.0, 8 seconds
Details: Tripod: Yes
More Photo Info: [view]
Photo Version: Original Version
Date Submitted: 2012-11-14 5:04
Viewed: 2186
Points: 16
[Note Guidelines] Photographer's Note
English:

Class: Insecta; Order: Lepidoptera; Family: Noctuidae; Genus: Diachrysia; Species: Diachrysia chrysitis

The Burnished Brass (Diachrysia chrysitis) is a species of moth of the family Noctuidae. It is found in Europe, the Caucasus and the Asian part of Russia.
Description:
The wingspan is 28-35 mm. The length of the forewings is 16-18 mm. The moth flies from May to October depending on the location.
The larvae feed on various herbaceous plants, such as Nettle, Lamium, thistles and Oregano.

Source: Wikipedia

-------------------------------------------------------

Deutsch:

Klasse: Insekten; Ordnung: Schmetterlinge; Familie: Eulenfalter; Gattung: Diachrysia; Art: Messingeule

Die Messingeule (Diachrysia chrysitis) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae).

Merkmale:
Die Messingeule ist ein mittelgroßer Falter mit einer Flügelspannweite von 34 bis 44 Millimeter bzw. 28 bis 35 mm. Das innere Wurzelfeld und das Mittelfeld der Vorderflügel sind braun, das äußere Wurzelfeld und das Saumfeld schillern je nach Lichteinfallwinkel glänzend messinggelb, grüngelb oder golden. Gelegentlich kann das Mittelfeld durchbrochen sein oder die beiden messingfarbenen Zonen können durch eine messingfarbene Brücke verbunden sein, wie auch bei der ähnlichen Art Diachrysia zosimi. Die Makel sind braun umrandet, innen in der Grundfarbe. Die Wellenlinie ist hell gerandet, die Saumlinie dünn und braun. Der Saum ist dunkelbraun. Die Adern können ab der Wellenlinie braun hervorgehoben sein. Die Wellenlinie kann aber auch sehr undeutlich sein und sich kaum von der Hintergrundfarbe abheben. Die Hinterflügel sind braungrau oder hellbraun mit einem halbmondförmigen Diskalfleck. Die Unterseite der Vorderflügel ist ebenfalls hellbraun. Die Unterseite der Hinterflügel ist etwas heller mit zwei engen äußeren Querlinien und einem halbmondförmigen Diskalfleck. Der Körper des Falters ist pelzig behaart, am Kopf befindet sich ein deutlich aufgerichtetes Haarbüschel, zum Thoraxende gefolgt von weiteren nach hinten gestaffelt abfallenden Haarbüscheln.
Lebensweise:
Die Messingeule kommt pro Jahr in zwei Generationen vor, die erste von Mitte Mai bis Anfang Juli, die zweite von Ende Juli bis Ende September. Allerdings wird in klimatisch ungünstigen Gegenden und im Norden des Verbreitungsgebietes nur eine Generation ausgebildet. In wärmeren Regionen und sehr günstigen Jahren kann z. B. im südlichen Baden-Württemberg noch eine unvollständige dritte Generation gebildet werden. Die Falter fliegen bevorzugt in der Nacht, sie sind aber gelegentlich auch am Tag anzutreffen. Sie werden stark von künstlichen Lichtquellen angezogen. Die Falter besuchen in der Dämmerung Blüten. Zur Nahrungsaufnahme dient der Saugrüssel am Kopf, der im Ruhezustand eingerollt ist. Köder werden aber kaum angenommen. Die Raupen ernähren sich polyphag von verschiedenen niedrig wachsenden Pflanzen, wie beispielsweise Taubnessel (Lamium spec.), Brennnessel (Urtica spec.), Löwenzahn (Taraxacum spec.), Erdbeeren (Fragaria), Lungenkräuter (Pulmonaria), Natternkopf (Echium), Minzen (Mentha), Dost (Origanum), Gewöhnlicher Andorn (Marrubium vulgare) und Wegerich (Plantago spec.). Die Nachkommen der zweiten Generation überwintern im Raupenstadium und sind von September bis zum Mai des folgenden Jahres anzutreffen. Die Raupen der zweiten Generation leben im Juni und Juli. Die Verpuppung erfolgt in einem leichten Gespinst am Boden zwischen Pflanzenteilen.

Quelle: Wikipedia

samiran88, maaciejka, marius-secan, anel, Miss_Piggy, CeltickRanger has marked this note useful
Only registered TrekNature members may rate photo notes.
Add Critique [Critiquing Guidelines] 
Only registered TrekNature members may write critiques.
Discussions
None
You must be logged in to start a discussion.

Critiques [Translate]

hello Helmut,
very impressive macro. razor sharp image with perfect colour.
well composed picture.
best wishes,
samiran

Hi Helmut,
interesting photo of this species. Very good macro-shot. Perfect composition.
Thanks for sharing,
Maciek

Ciao Helmut, great macro of lovely moth, fantastic details, splendid sharpness and wonderful colors, very well done, my friend, ciao Silvio

Hello Helmut,
I am impressed by the magnificent sharpness and details of this image. The composition
is wonderful. Very nice colors and outstanding clarity. It is a superb macro.
Marius.

  • Great 
  • anel Gold Star Critiquer/Gold Note Writer [C: 3053 W: 3 N: 8715] (40574)
  • [2012-11-15 11:22]

Lieber Helmut,
So schön fotografiert! Welch ein Augenschmaus! Die Messingeule, ein Falter, den ich noch nie gesehen habe und den Du mit diesem ganz speziellen und spektakulären Blickwinkel zeigst. Ein Superbild!
Der Falter trägt seinen Namen wirklich gut.
Herzlich grüsst
Anne

Hallo Helmut
A very beautiful image which I enjoyed looking at, not only because of the fascinating subject but also because of the detail that is so well seen, the composition and the point of view and also because it is a very sharp macro and as Samiran rightfully mentioned the colours are perfect. Thanks for sharing. Best regards.
Anna

Hello Helmut

Beautiful photo of this insect, with fine POV and DOF,
with great focus, sharpness and details, TFS

Asbed

  • Great 
  • lousat Gold Star Critiquer/Gold Star Workshop Editor/Gold Note Writer [C: 6595 W: 89 N: 15659] (65489)
  • [2012-11-26 14:49]

Hi Helmut,i lost this beauty during my holidays,a very nice moth and a very original pic,whit the best details on the face and a very original backstage! Have a nice day and thanks,Luciano

Calibration Check
















0123456789ABCDEF